• Home
  • Fotos auf H2Mo.de
    • Alte Fotos
      • Linkdatenbank
      • Webseiten-Refernzen
      • Impressum


      • Gospel, Blues und noch ein wenig mehr …

        26.05.2014

        Rusty Cage mischt recht viele Genres, neben Gospel und Blues versucht er sich auch immer wieder im Rap (mit akustischer Gitarren-Klavier-Untermahlung), Folk und Rock – und das mit Erfolg!
        Blues, Gospels, and Whathaveyous ist sein erstes – im September 2011 veröffentlichtes – Album und auf Bandcamp erhältlich. Rusty pflegt sein Grufti / Anti-Christ-Image regelmäßig und erlangte mit seinem Video “The Knife-Game” vermutlich bislang die meiste Aufmerksamkeit.
        Weiterlesen »

          Online-Journalismus mal anders

          25.05.2014

          Krautreporter from Krautreporter on Vimeo.

          Krautreporter ist ein tägliches Magazin für die Geschichten hinter den Nachrichten. Werbefrei, gemacht für das Internet, gegründet von seinen Lesern.

          Man wäre das toll, wenn das was wird…
          Auch wenn das Video etwas pathetisch anmutet und idealistisch klingt, bei so mancher Online-Schlagzeile kann ich den Antrieb der Krautreporter verstehen.
          Denn die Jungs und Mädels von Krautreporter.de haben das ambitionierte Ziel, den Online-Journalismus zu revolutionieren. Wenn 15.000 Personen die Aktion unterstützen wird das Projekt realisiert. Momentan verbleiben noch 19 Tage und es fehlen noch rund 10.000 Unterstützer.
          Ich drücke die Daumen…
          Worum es bei dem Projekt geht erklärt auch ZAPP sehr anschaulich.

            Brennt in den Ohren: Das Album Breaking The Keys von Ben Knight

            04.11.2013

            Ich rolle das Feld meiner Bandcamp-Funde mal von hinten auf :-)

            Gefunden habe ich die Songs von Ben Knight über Patreon (auch darüber muss ich irgendwann unbedingt nochmal berichten). Seine erste veröffentliche EP hat er sich mit Pianounterricht und Straßen-Gigs finanziert, was man der Platte allerdings nicht anmerkt. Sie fetzt und die Aufnahmequalität ist nicht zu verachten. Weiterlesen »

              Bandcamp – Musikvermarktung mal anders

              04.11.2013

              Bildschirmfoto vom 2013-11-04 01:32:05

               

              Eins vorweg: Ich liebe diese Plattform mittlerweile und wollte meine Begeisterung diesbezüglich teilen. Dieser Beitrag wird also voll des überschwenglichen Lobes sein. Also nicht dran stören :-)

              Bandcamp – was ist das?

              Bandcamp ist eine vom ehemaligen Yahoo-Mitarbeiter Ethan Diamond 2008 gegründete Musikplattform, die es Musikgruppen erlaubt, ihre Werke (aus meiner Sicht) relativ unkompliziert und aus Konsumentensicht zu attraktiven Preisen zu verteiben. Die Musikgruppen können wählen ob sie einzelne Titel oder gar ganze Alben kostenlos, zu einem Fest- oder Mindestpreis anbieten oder die Käufer selbst über den Preis entscheiden lassen. Dabei können sowohl digitale als auch physikalische Kopien verkauft werden.

              Das Name-Your-Price-Modell hat oftmals den Effekt, das begeisterte Fans durchaus auch mal mehr als den Standard-1-US$ zahlen. Praktisch aus Konsumentensicht ist auch, dass die Versandkosten für CDs aus den Staaten sehr niedrig sind (etwa 3-4€ für eine oder mehrere CDs – Lieferzeit meist 2-3 Wochen).

              Was gibt’s da so?

              Weiterlesen »

                The [f**king crazy] Piano Guys

                24.07.2012

                Heute hat das Musikhaus Thomann auf Facebook einen Videolink der PianoGuys veröffentlicht und ich muss sagen, diese Leute sind echt gut und das Piano verdammt schick.
                Soweit so gut, nach dem Song hab ich mich noch weiter durch die Videos der Gruppe gewühlt (eigentlich meist nur der rothaarige Pianist und ein grandioser Cellist). Daher erstmal nur das erste Video und danach weitere Ausführungen …

                Tja, und dann habe ich gesehen, was die Herren noch so anstellen. Weiterlesen »