Obgleich wir in einem christlich geprägten Staat leben und der überwiegende Anteil der deutschen Bevölkerung christlich ist, so sollte doch es das Recht eines jeden Einzelnen sein, zu entscheiden, ob und wie er seinen Glauben lebt. Dazu gehört für mich auch die Freiheit, an christlichen Feiertagen Kultur und Tanzveranstaltungen besuchen zu können.
Man sollte bedenken, dass in Deutschland eine Trennung von Staat und Kirche vorgesehen ist und aus diesem Grund, sollte sich der Staat nicht von der Christlichen Kirche auferlegen lassen, das öffentliche Leben einzuschränken.